Product 9

40.00

Artikelnummer: 525 Kategorie:

Beschreibung

Wie funktioniert Tadalafil 9 5mg?

Tadalafil 9 ist der Markenname für Tadalafil, ein Medikament, das’s ähnlich wie Viagra und andere allgemein bekannte Erektionsmedikamente. Tadalafil 9 ist in verschiedenen Stärken erhältlich und kann zur Behandlung einer Vielzahl von Erektionsstörungen eingesetzt werden. Es’s wird auch zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) angewendet, einer Erkrankung, die dazu führt, dass sich die Prostata vergrößert und das Wasserlassen beeinträchtigt.

Tadalafil 9 5 mg wirken, indem sie den Blutfluss zum Penis erhöhen und die Muskeln in der Umgebung entspannen, was zu einer Erektion führt. Dieses Medikament hilft auch, die Erektion länger zu halten, indem die Wirkung einer natürlich vorkommenden Chemikalie gehemmt wird, die die Erektion vorzeitig in ihren normalen Zustand zurückversetzen kann.

Dieses Medikament verursacht keine sexuelle Erregung und nimmt es, wenn Sie’Wenn Sie nicht erregt sind, hat dies nur geringe Auswirkungen.

Verwendung von Tadalafil 9 5mg

Folgen Sie wie bei jedem Medikament Ihrem Arzt’s Anweisungen bei der Einnahme von Tadalafil 9 5 mg oder Tadalafil 9 2,5 mg, der niedrigsten verfügbaren Dosis. Stellen Sie bei der Einnahme dieses Medikaments sicher, dass Sie diese Richtlinien befolgen, sofern Ihr Arzt nichts anderes empfiehlt:

  • Nehmen Sie täglich nur eine Pille ein.
  • Sie können die Pille teilen, wenn Sie Probleme haben, sie ganz zu schlucken.
  • Nehmen Sie die Pille ein, bevor Sie sich sexuell betätigen.
  • Die Pille kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.
  • Versuche zu entspannen. Tadalafil 9 nicht’Arbeiten Sie nicht immer sofort, geben Sie ihm also Zeit.
  • Wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden, brechen Sie die Medikation ab und suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Tadalafil 9 5 mg Dosen

Tadalafil 9 ist in verschiedenen Stärken erhältlich, mit denen fast jedes erektile Problem behandelt werden kann. Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich mit 2,5 mg Tadalafil 9 beginnen’s die kleinstmögliche Dosis, aber diese kann erhöht werden, wenn Sie nicht’Sie erhalten nicht die gewünschten Ergebnisse. Die derzeit höchste verfügbare Dosis von Tadalafil 9 beträgt 20 mg.

Egal welche Dosis Sie’Stellen Sie sicher, dass Sie nicht’Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden ein, da Sie sonst Komplikationen riskieren.

Mögliche Nebenwirkungen von Tadalafil 9

Tadalafil 9 5mg ist eine sichere und wirksame Lösung für erektile Dysfunktionen. Es gibt jedoch immer noch einige Nebenwirkungen, die durch die Einnahme dieses Medikaments auftreten können. Wenn Sie eines der folgenden Anzeichen oder Symptome bemerken, stellen Sie die Anwendung sofort ein und wenden Sie sich an Ihren Arzt:

  • Anhaltende Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen oder Schmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Speicherprobleme
  • Eine verstopfte oder laufende Nase
  • Ein rotes Gesicht oder ungewöhnliche Wärme in Gesicht, Hals oder Brust

Es gibt auch eine Reihe schwerwiegenderer Nebenwirkungen von Tadalafil 9, die Sie beachten sollten. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese auftreten, ist sehr gering. Wenn Sie jedoch störende Symptome bemerken, stellen Sie sicher, dass Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Symptome können sein:

  • Kurzatmigkeit
  • Schwellung in Händen oder Füßen
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Sehprobleme wie Verlust oder seltsame Effekte
  • Hörverlust oder seltsame Effekte
  • Schmerzen in der Brust oder Schweregefühl
  • Anfälle
  • Übelkeit
  • Schwitzen
  • Ein unregelmäßiger Herzschlag
  • Eine schmerzhafte Erektion oder eine, die länger als 4 Stunden dauert

Wer sollte nicht’t Nehmen Sie dieses Medikament?

Bevor Sie dieses Medikament verschreiben, wird Ihr Arzt eine vollständige Anamnese erstellen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass dies der Fall ist’Es ist sicher für Sie, Tadalafil 9 5 mg einzunehmen. Sie müssen Ihren Arzt insbesondere informieren, wenn Sie an einer der folgenden Krankheiten leiden, da diese die Einnahme dieses Arzneimittels für Sie gefährlich machen können:

  • Probleme mit hohem oder niedrigem Blutdruck
  • Herzprobleme wie unregelmäßiger Herzschlag, Angina und Herzinsuffizienz
  • Sehstörungen oder Verlust
  • Magengeschwüre
  • Eine Geschichte von Schlaganfall oder Herzinfarkt
  • Blutzellenprobleme wie Leukämie oder Sichelzellenanämie.
  • Alle Leber- oder Nierenprobleme
  • Retinitis pigmentosa
  • Peyronie-Krankheit

Zusätzliche Information

Gattungsbezeichnung

Hersteller

Bilden

Produktcode

Substanz